Aussteller

Fidelity International

 

Fidelity International bietet erstklassige Investment- und Altersvorsorgelösungen an. Das unabhängige Unternehmen in Privatbesitz verwaltet 263,5 Milliarden Euro (Assets under Management) für Anleger in Europa, Asien, Australien und Südamerika. Zu den Kunden von Fidelity gehören Privatanleger, Finanzberater, Vermögensverwalter, Family Offices, Banken, Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Unternehmen und Staatsfonds. Neben hauseigenen Fonds können Anleger in einigen Ländern auf Fondsplattformen von Fidelity auch Anlageprodukte anderer Anbieter erwerben und verwahren. Diese Assets unter Administration betragen 86,2 Milliarden Euro.


Fidelity International wurde 1969 gegründet und befindet sich im Besitz des Managements und der Gründerfamilie. Fidelity ist davon überzeugt, dass ein aktives Fondsmanagement und die Einzeltitelauswahl auf Grundlage fundierter Unternehmensanalysen Anlegern echten Mehrwert liefern. Daher verfügt Fidelity über eines der größten Research-Netzwerke mit mehr als 400 Anlageexperten weltweit. Sie nehmen jährlich an rund 16.000 Gesprächen mit Unternehmen teil, um sich ein umfassendes Bild über deren Situation und Aussichten machen zu können. Darüber hinaus testet Fidelity neue Publikumsfonds zuerst mit eigenem Geld, bevor sie auf den Markt kommen. Zahlreiche Auszeichnungen für Fidelity und seine Produkte sind ein Beleg dafür, dass der verfolgte Investmentansatz erfolgreich ist.


In Deutschland ist Fidelity International seit 1992 tätig, beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und betreut ein Kundenvermögen von 36,9 Milliarden Euro. Fidelity vereint hierzulande unter seinem Dach eine der führenden Fondsgesellschaften und mit der FFB eine der größten unabhängigen Fondsbanken. Die FFB konzentriert sich auf Dienstleistungen rund um Anleger und ihre Vermögensziele. Sie richtet ihre Services an Finanzberater, Investmentgesellschaften, Versicherungen und Banken, die über die Plattform unter anderem mehr als 8.000 Fonds und 475 ETFs von über 200 in- und ausländischen Anbietern kaufen und verwahren können. Die FFB betreut ein Vermögen von 20,1 Milliarden Euro in rund 600.000 Kundendepots. In der Asset Management-Sparte verwaltet Fidelity in Deutschland ein Fondsvolumen von 19,2 Milliarden Euro (davon werden 2,4 Milliarden Euro durch die FFB administriert). Fidelity International bietet in Deutschland 155 Publikumsfonds an, die über mehr als 1.000 Kooperationspartner vertrieben werden. Darüber hinaus können Anleger sowohl Fonds von Fidelity als auch von Drittanbietern direkt bei Fidelity erwerben.

Alle Angaben per 31.03.2018.

 

Mehr: www.fidelity.de



FONDS professionell

 

Laut dem Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Studie ist FONDS professionell das meistgelesene Magazin unter Wertpapierexperten wie Anlageberatern, Private Bankern oder Mitarbeitern aus dem Wealth Management. Das ausschließlich professionellen Marktteilnehmern zugängliche Magazin erscheint vier Mal pro Jahr und liefert seinen Lesern neben Markt- und Produktanalysen vor allem Berichte und Lösungen rund um praktische Probleme des Fondsvertriebs – beispielsweise Ausbildung, Recht, Steuer und Vertriebsfragen.

Der Newsletter von FONDS professionell ONLINE bietet täglich von Montag bis Freitag einen vollständigen Überblick über alle relevanten Nachrichten, Hintergrundberichte und Marktkommentare aus dem Finanzbereich. Zudem erhalten alle Abonnenten jeden Montag einen Terminkalender, der auf einen Blick alle für Investmentprofis interessanten Veranstaltungen auflistet.

 

Mehr: www.fondsprofessionell.de



Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.

 

Das Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. steht für die langfristige, ganzheitliche und systematische Planung, Strukturierung und Sicherung aller finanziellen Angelegenheiten von privaten Kunden in Deutschland sowie deren Optimierung und Übertragung unter Berücksichtigung damit zusammenhängender steuerlicher und rechtlicher Aspekte.
 
Aufgabe des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. ist die Zertifizierung von Beratern privater Kunden nach international einheitlich definierten Regeln zu Ausbildung, unabhängigen Prüfungen, Erfahrungsnachweisen und Ethik.
 
Hierzu erarbeitet das Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. die Standards für die Beratung und Umsetzung, entwickelt und überprüft Ausbildungsregeln, zertifiziert Berater von privaten Kunden und führt über sie ein öffentlich zugängliches Register, überwacht die ordnungsmäßige, integre und ethisch einwandfreie Berufsausübung, fördert die Aufklärung der Verbraucher und ist der vorrangige Ansprechpartner für die Öffentlichkeit bei oben genannten Themen.
 
Das Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. arbeitet zur Erreichung dieser Ziele eng mit Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, Wissenschaft und Forschung, Verbraucherschützern, Presse und interessierter Öffentlichkeit sowie Finanzdienstleistern und freien Berufen zusammen.

 

Mehr: www.fpsb.de



Gschwind Software GmbH

Die GSCHWIND Software GmbH Aachen ist der führende Anbieter von Beratungssoftware für die Finanz-, Ruhestands- und Erbschaftsplanung. Ihre Softwarelösungen sind für die Vorbereitung und Durchführung von Kundengesprächen bestimmt und beeindrucken durch hohen Anwendungskomfort. Neben der Erstellung von vollumfänglichen und ganzheitlichen Finanzplänen bietet die GSCHWIND Software GmbH außerdem wertvolle Unterstützung bei fokussierten Bereichen der Themenplanung (Ruhestandsplanung, Immobilienanalyse, Nachfolgeplanung, uvm.). Um das Portfolio abzurunden, bietet das Aachener Unternehmen außerdem den Financial Planning Manager an. Dieses einzigartige Tool dient der Verwaltung von Kundendaten und effektiven Vorbereitung von Vertriebsaktionen, verbunden mit der zusätzlichen Option des Reportings zur regelmäßigen und übersichtlichen Kontrolle über Bestand und Entwicklung des Kundenvermögens.

 

Als Vorreiter im Bereich der Digitalisierung und des Cloud Computing im Finanzplanungssektor präsentiert die GSCHWIND Software GmbH das Financial Lighthouse neu auf dem Markt. Das Financial Lighthouse ist ein hoch innovatives Software-Tool für die Finanz-, Nachfolge- und Vorsorgeplanung. Es leitet damit den Wandel von dem klassischen Software-Programm zur zukunftsträchtigen und flexiblen Cloud- und Softwarelösung ein. Als Cloud Software kann das Financial Lighthouse bedarfsgerecht und standortunabhängig genutzt werden. Ob als Komplett-Paket oder als Baustein bzw. zentraler Rechenkern integriert in die eigene Unternehmenssoftware – das Financial Lighthouse bietet das Fundament für die effiziente Finanzanalyse und Kundenberatung mit gleichzeitig höchster Beachtung von Compliance und Datensicherheit.
 

Mehr: www.gschwind-software.de



NFS netfonds financial service GmbH

 

Die Hamburger NFS Netfonds Financial Service GmbH ist mit mehr als 5,15 Mrd. Assets under Administration und 300 angebundenen „tied agents“ Deutschlands erfolgreichstes Haftungsdach mit KWG Lizenz. Das Servicespektrum der NFS richtet sich vorrangig an Bankberater und Investmentprofis die unabhängig von Banken bedarfsgerechte Beratungs- und Vermittlungsleistungen erbringen wollen.

Die NFS ermöglicht ihren Partnern den uneingeschränkten Zugriff auf die gesamte Vielfalt der Finanzinstrumente. Durch marktführende Softwarelösungen optimiert sie den Arbeitsalltag von der Akquise, über die Beratung bis hin zur Verwaltung und sorgt zudem für Rechtssicherheit. Die NFS ist Tochtergesellschaft der Netfonds Gruppe. Zum Netzwerk der Gruppe gehören zwei Finanzportfolioverwalter, mittels derer die NFS Partner auch eigene Investmentfonds- oder Vermögensverwaltungsstrategien beraten dürfen. Die Netfonds Gruppe verwaltet ca. 9,31 Mrd. EUR Depotvolumen und beschäftigt mehr als 130 feste Mitarbeiter.

Auf selbst-chef.de finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Selbständigkeit als Berater, Vermögensverwalter oder Haftungsdachpartner.

 

Mehr: www.nfs-netfonds.de



SwissLife Global Solutions

 

Die Swiss Life-Gruppe
Seit 160 Jahren unterstützen wir Menschen, damit sie ein längeres Leben selbstbestimmt und mit Zuversicht führen können.

Swiss Life International
Swiss Life International bietet ein umfassendes Angebot an Versicherungslösungen für vermögende Privatkunden und multinationale Unternehmen, wie auch massgeschneiderte Vorsorge, Risiko- und Anlageberatung für Retail und Affluent Kunden. Swiss Life International ist in Liechtenstein, Luxemburg, Grossbritannien, Österreich, Tschechien und Singapur mit 800 Mitarbeitenden und rund 800 Finanzberatern vertreten. Swiss Life Global Solutions bietet ein breitgefächertes Angebot an massgeschneiderten länderübergreifenden Versicherungslösungen an. Dabei werden vermögende Privatkunden mit einer integrierten Vermögensplanung unterstützt sowie internationale Unternehmen mit Personalvorsorgelösungen für ihre lokalen und mobilen Mitarbeitenden.

Global Private Wealth
Von Liechtenstein, Luxemburg und Singapur aus unterstützt Swiss Life Global Solutions vermögende Privatkunden auf der ganzen Welt mit anspruchsvollen Vorsorgelösungen. Diese Produkte verbinden Anlageportfolios mit strukturierten Lebensversicherungen zur Vermögensabsicherung sowie Nachlass- und Nachfolgeplanung in Deutschland sowie weiteren europäischen und asiatischen Märkten.

 

Mehr: www.swisslife.com



tetralog invest solutions

 

Die tetralog Gruppe entwickelt seit 1993 innovative Lösungen für Beratungsprozesse in private Geldanlagen. Vorzugsweise werden individuelle Beratungsmandate für Banken und Finanzdienstleister in ganz Europa erbracht. Im Fokus stehen ganzheitliche Portfolioanalysen und eine mathematisch unterstützte Portfoliokonstruktion. Darüber hinaus sind ausgewählte Fachkonzepte, Algorithmen und Softwaremodule als einsatzbereite Produkte verfügbar.

Kernkompetenzen:

  • Prozessberatung
  • Individuelle Portfolioanalysen (B2B)
  • Softwaresysteme zur Wertpapierberatung
  • Softwarekomponenten und -webservices
  • Individualsoftware
  • Wertpapierdatenfeeds

Mehr: www.investsolutions.de