Globalisierung versus Nationalismus: Zukunftsszenarien für Private Finance & Wealth Management

08:00 - 08:50
Registrierung
08:50 - 09:00

Begrüßung

Prof. Dr. Rolf Tilmes, CFP, HONCFEP, Wissenschaftlicher Leiter,
PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie, Oestrich-Winkel
finanzebs e.V., Oestrich-Winkel

09:00 - 10:30 Die Globalisierung im Spannungsfeld von technologischen Möglichkeiten und gesellschaftlichem Widerstand. Nähern wir uns 1914?
Prof. Dr. Rolf J. Langhammer, Economic Policy Center, Institut für Weltwirtschaft, Kiel
10:30 - 11:00 Kaffeepause
11:00 - 12:00 Brexit: Gibt es einen Ausweg aus der Sackgasse?
Dr. Nicolai von Ondarza, Stellvertretender Forschungsgruppenleiter EU & Europa, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit, Berlin
12:00 - 13:00 Trump und Europa: Ende einer Freundschaft und ihre Konsequenzen? Handlungsoptionen für Deutschland
Josef Janning, Leiter des ECFR-Büros Berlin und Senior Policy Fellow, European Council on Foreign Relations, Berlin
13:00 - 14:30 Mittagspause
14:30 - 16:00 Präsident Macron, Deutschland und die EU – Aufbruch in Frankreich!?
Eine Chance für Europa? Konsequenzen für Deutschland!
Dr. Claire Demesmay,  Programmleiterin, Programm Frankreich/deutsch-französische Beziehungen, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V., Berlin
16:00 - 16:30 Kaffeepause
16:30 - 18:00 Gestaltungskonsequenzen für die Vermögensanlage & Asset Allokation
Dr. Martin Hüfner, Chef-Volkswirt, Assenagon Asset Management S.A., München
ab 19:00 exklusiver Abendevent im Hofgut Laubenheimer Höhe