Globalisierung versus Protektionismus: Zukunftsszenarien für Private Finance & Wealth Management

08:00 - 08:50
Registrierung
08:50 - 09:00

Begrüßung

Prof. Dr. Rolf Tilmes, EFA, CFP, HONCFEP, Wissenschaftlicher Leiter,
PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie, Oestrich-Winkel
finanzebs e.V., Oestrich-Winkel

09:00 - 10:30 Die erschöpfte Globalisierung. Zwischen transatlantischer Orientierung und chinesischem Weg
Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V., Köln
10:30 - 11:00 Kaffeepause
11:00 - 12:30 Die "Neue Seidenstraße-Initiative" - Chinas globales Infrastruktur-Netz: Bedrohung für Europa? Konsequenzen für Handel und Märkte.
Dr. phil. Nadine Godehardt, Stellvertretender Forschungsgruppenleiter Asien, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit, Berlin
12:30 - 13:30 Mittagspause
14:30 - 16:00 Handelspoker à la Trump: Die neue Normalität? Konsequenzen für Deutschland und Europa.
Dr. Laura von Daniels, Stellvertretender Forschungsgruppenleiter Amerika, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit, Berlin
16:00 - 16:30 Kaffeepause
16:30 - 18:00 Globalisierung, "Neue Seidenstraße", Handelspoker - Vermögensanlage in Zeiten des globalen Umbruchs
Markus H.-P. Müller, Globaler Leiter Chief Investment Office, Deutsche Bank Wealth Management, Deutsche Bank AG, Frankfurt/Main
ab 19:00 exklusiver Abendevent im Hofgut Laubenheimer Höhe